Erstellen von DSGVO-konformen Double Opt-in Mails

Die Double Opt-in Mail (kurz DOI-Mail) ist ein äußert wichtiger und nötiger Schritt, um datenschutzsicher mit deinen Kunden umzugehen. Das Verfahren einer DOI-Mail zielt auf das Einverständnis deiner Kunden ab, Marketing Informationen von dir zu erhalten. Dies sichert dich unter anderem rechtlich für den ordnungsgemäßen Versand deines Newsletters ab. 

Für diese Absicherung sorgt der zweistufige Double Opt-in Anmeldeprozess. Deine Kunden empfangen nach ihrer Registrierung einen Aktivierungslink, welcher im nächsten Schritt bestätigt werden muss. Diese Zustimmung wird in Samdock direkt am jeweiligen Kontakt vermerkt und kann so jederzeit nachgewiesen werden.

In Samdock gestaltet sich das Aufsetzen einer DOI-Mail ganz einfach. Da diese Mail relevant ist für neu eintreffende Anfragen, erstellst du sie immer in Verbindung mit einem Kontaktformular oder einer Inbound Quelle. Informiere dich deshalb zuerst über das Erstellen eines Kontaktformulars oder einer API-Quelle.

Schritt 1: Marketing-Zustimmung auswählen

Wenn du dich in den Einstellung eines Kontaktformulars oder einer API-Quelle befindest, musst du auf der rechten Seite auswählen, dass du die Marketing-Einverständnis von neuen Kontakten einholen möchtest. Setze hierfür einfach das Häkchen bei "Marketing-Subscriptions erlauben".Marketing_subscription.png

Schritt 2: Betreff der E-Mail festlegen  

Im Anschluss öffnet sich ein Pop-up, in dem die Mail nach den eigenen Wünschen angepasst werden kann. Solltest du bereits für andere Formular DOI-Mails erstellt haben, kannst du jederzeit eine vorhandene DOI-Mail wiederverwenden.

Dort gibst du im nächsten Schritt den Betreff ein, den deine Mail haben soll. 

 doimail1.png

 

Schritt 3: Inhalt der E-Mail anpassen

Eine DOI-Mail ist zweckgebunden und hat klare rechtliche Vorgaben, was den Inhalt betrifft. Deshalb schlagen wir dir einen Standardtext mit allgemein üblichen Formulierungen für diese Mail vor.

Trotzdem wollen wir dir natürlich die Möglichkeit geben, die Texte deiner Unternehmenssprache anzupassen, deshalb kannst du in den folgenden drei Feldern den Titel (Überschrift des Inhalts), den Text und zuletzt den Text des Bestätigungsbuttons ändern und anpassen. 

Dein Logo wird automatisch in deiner Mail erscheinen. Stelle daher sicher, dass du es in deinen Unternehmensinformationen hinterlegt hast. Diese findest du als Administrator in den Einstellungen.

doimail2.png

Schritt 4: Footer-Text anpassen

Die DOI-Mail beinhaltet wie die meistens Mails auch einen Footer. Auch hier kannst du unseren Vorschlag gegen deinen eigenen Text austauschen. Wenn du hiermit fertig bist, klicke auf "weiter".

doimail3.png

Schritt 5: Design anpassen

Im nächsten Schritt kannst die Mail noch den Farben deines Unternehmens anpassen und so deine Corporate Identity gewährleisten. Hierfür kannst du die Farbe des Buttons sowie die Textfarbe innerhalb des Buttons bestimmen. Die Vorschau deiner Änderungen siehst du darunter direkt in Echtzeit.

doimail4.png

Schritt 6: Link deines Impressums hinzufügen 

Es ist rechtlich vorgeschrieben, dass dein Impressum mit maximal zwei Klicks von deiner DOI-Mail aus erreichbar sein muss. Gib deshalb im letzten Schritt den Link zu deinem Impressum an, wir fügen dir diesen automatisch in den Footer dieser Mail ein.

doimail5.png

  

Perfekt! Deine Double Opt-In Mail ist jetzt fertig und du kannst ab sofort absolut Dateschutz-konform neue Interessenten gewinnen und bearbeiten.

Wurde deine Frage beantwortet? Vielen Dank für dein Feedback Es gab ein Problem, dein Feedback zu übermitteln. Bitte versuche es später noch einmal.